Logo der Universität Wien

Workshop "Sprachwissenschaftliche Dissertationsprojekte der Wiener Germanistik and friends" 2017

am 7. und 8. April 2017, Institut für Schallforschung der Österreichischen Akademie der Wissenschaften, Seminarraum 1

Der Workshop soll den Doktorandinnen und Doktoranden der germanistischen Linguistik (und angrenzender Fachbereiche) in Wien die Möglichkeit eröffnen, ihre Dissertationsprojekte zu präsentieren und ausführlich miteinander zu diskutieren. Außerdem soll das Treffen dem Ausbau des Netzwerks der sprachwissenschaftlichen DoktorandInnen des Instituts für Germanistik (http://linggerm.univie.ac.at) dienen.

Wenn Sie bei dem Workshop präsentieren wollen, beachten Sie bitte den Call for Papers und melden Ihr Thema bis zum 28. Februar 2017 zusammen mit einer Kurzbeschreibung im Umfang von maximal 2000 Zeichen unter dem Punkt Anmeldung an. 

Auch wenn Sie selbst keine Präsentation abhalten sind Sie willkommen, dem Workshop als Gast beizuwohnen. Auch in diesem Fall bitten wir aus organisatorischen Gründen um eine Anmeldung.

Organisiert wird der Workshop 2017 von Mag. Wolfgang Koppensteiner, Mag. Michael Riccabona (beide Institut für Germanistik, Universität Wien), Mag. Martina Schmidinger (Institut für Slawistik, Universität Wien), Fabian Fleißner, MA (Institut für Germanistik, Universität Wien) und Univ.-Prof. Dr. Alexandra Lenz (Institut für Germanistik, Universität Wien). 

Der Workshop findet auch dieses Jahr wieder in Kooperation mit dem Institut für Schallforschung im Seminarraum 1 der Österreichischen Akademie der Wissenschaften, Wohllebengasse 14, 1040 Wien, statt.

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen unter natürlich gerne zur Verfügung. Sie erreichen uns unter dok.workshop.germanistik@univie.ac.at.

 

Germanistische Sprachwissenschaft
Univ.-Prof. Dr. A. N. Lenz
Universität Wien
Institut für Germanistik
Universitätsring 1
A-1010 Wien
T: +43-1-4277-421 52
F: +43-1-4277-421 50
Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0
Letzte Änderung: 15.03.2017 - 11:05